Organisatorisches

Allgemeine Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt ist jeder, auch ohne Vereinszugehörigkeit. Mit der Teilnahmeanmeldung erkenne ich die Ausschreibung an. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit meiner Teilnahme an der Veranstaltung und den Rahmenveranstaltungen erkenne ich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- oder Sachschäden jeder Art, sowie für abhanden gekommene, mit- geführte Werte und Sachen an. Dies gilt auch für die Sponsoren, die Organisatoren und die Besitzer privater Wege bzw. deren Vertreter. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für Begleitpersonen.

Ich werde weder gegen die Veranstalter, die Ausrichter, die Sponsoren der Veranstaltung und den Landkreisen, Städten, Gemeinden und Ämtern auf deren Territorium die Veranstaltung durchgeführt wird, noch gegen die oder deren Vertreter Ansprüche erheben, sollte mir durch meine Teilnahme Schäden oder Verletzungen entstehen. Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich für eine ausreichende Trainingsvorbereitung und eine sportärztliche Tauglichkeitsuntersuchung.

Ich bin damit einverstanden, dass ich aus dem Rennen genommen werde, wenn ich Gefahr laufe, mich gesundheitlich zu schädigen.

Ich erkläre mich außerdem damit einverstanden, dass in meiner Meldung angegebene personenbezogene Daten weitergegeben und im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachte Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Werbung, Fernsehen, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden kann. Die Urheberrechte für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachte Fotos und Filmaufnahmen liegen grundsätzlich beim Veranstalter.

Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Organisationsbeitrages, wenn ein Teilnehmer zu seiner gemeldeten Veranstaltung nicht antritt. Bei Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt habe ich keinen Anspruch auf Rückerstattung des Organisationsbeitrages.

Ich bestätige ausdrücklich die Richtigkeit, der von mir angegebenen Daten und versichere, meine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben. Die Startnummer muss sichtbar so getragen werden, dass sie im Ziel auch erkennbar ist. Eine Teilnahme ohne Anmeldung und Startnummer ist untersagt. (Hinweis zum Datenschutz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.)

Mit meiner Anmeldung erkenne ich diese Bedingungen an. Ohne Anerkennung dieser Bedingungen ist ein Start nicht möglich.

Umkleidemöglichkeiten

Die Umkleidemöglichkeiten auf der Burg sind den historischen Gegebenheiten entsprechend, auf dem Burghof findet Ihr dafür ein bis zwei große Zelte, je nach Wetterbedingungen. Sachen einschließen können wir nicht, diese sollten nach Möglichkeit im Auto bleiben. 2019 wollen wir an der Nachmeldung im Torweg eine "Garderobe" einichten, wo Sachen für die Zeit des Laufes hinterlegt werden können. Die Möglichkeiten sind aber begrenzt, sollten also für die dringenden Fälle wie mit dem Zug angereiste Teilnehmer gelten.

Duschen

Duschen und weitere Umkleideräume befinden sich in der Sporthalle in der Karl-Liebknecht-Straße. Diese findet Ihr, wenn Ihr von der Burg den Berg hinunter bis zur Postsäule und dann weiter die Bahnhofsstraße den Berg wieder hinauf fahrt (oder lauft). Die nächste Straße links ist die Karl-Liebknecht-Straße, nach ca. 200 m befindet sich auf der rechten Seite die Sporthalle. Dort befinden sich auch ausreichend Parkplätze. Die des Möbelhauses können gern mitgenutzt werden.

Anfahrt mit dem Auto

Die Burg Eisenhardt ist in der Stadt gut ausgeschildert. Bitte fahrt aber nicht direkt bis vor die Burg, die Straße in Richtung Borne wird ab Postsäule bis zur Kreuzung Papendorfer Weg gesperrt. Da die Laufstrecken vor der Burg in Richtung Papendorfer Weg starten, sollten dort keine Autos geparkt werden, um die Straße für das Läuferfeld in voller Breite nutzen zu können.

In Richtung Stadt und Bahnhof gibt es gebührenfreie Parkplätze, wir leiten die Autos auch zum Parken auf die Straße in Richtung Bergholz..

Achtung: Ab 09.30 Uhr wird die Wittenberger Str. - die Zufahrt zur Burg aus Richtung Stadt, für den Verkehr gesperrt. Ihr kommt dann mit dem Auto nicht mehr zur Burg!

Anfahrt mit dem Zug

Der Bahnhof ist nur ca. 500 m von der Burg entfernt. Wenn Ihr aus dem Bahnhof heraustretet oder über die Überführung kommt, wendet Ihr Euch einfach nach links und folgt der Bahnhofsstraße den Berg hinunter bis zum Brauhaus an der Postsäule vorbei den Berg wieder hinauf bis zur Burg. Die Züge kommen aus Berlin immer Viertel nach, die aus Dessau um Viertel vor der vollen Stunde. 9.16 Uhr aus Berlin ist vielleicht etwas knapp, bis jetzt hat aber auch von diesen Ankommenden noch jeder seine Startnummer bekommen - insbesondere wenn Ihr bereits angemeldet seid und eure Startnummer nur abholen müsst.

Die Rückfahrt ist dann ebenfalls im Stundentakt möglich.

Auf die Plätze...

Der Start für alle Strecken ist ab 2019 direkt vor der Burg Eisenhardt.

Um 09.45 Uhr gehen die 25km-Läufer als erstes auf die Strecke.

Die 3,3km und Kidsläufer folgen, für die Eltern - sie können ihre Kinder vor der Burg losschicken und sie dort auch wieder in Empfang nehmen. Der Marsch zum Marktplatz und zurück entfällt.

Als letztes starten die 8km gegen 10.10 Uhr.

Wer eine Quittung über seine Auslagen für den Lauf benötigt, kann sich diese nach dem Lauf im Torweg der Burg abholen. Viele Krankenkassen zahlen Bares für die Teilnahme an Laufveranstaltungen, selbstverständlich bekommt Ihr den Stempel in das Bonusheft der Krankenkasse direkt von uns.

Seit 2018 kann sich jeder Teilnehmer seine persönliche Original-Burgenlauf-Siegerurkunde ausdrucken lassen, die Teilnehmerurkunden entfallen dafür.

Was Ihr zum Ablauf am Lauftag wissen solltet:

Am Samstag Nachmittag können von 15.00 - 17.00 Uhr bereits die Startunterlagen auf der Burg Eisenhardt abgeholt werden. Zu dieser Zeit sind auch noch Nachmeldungen möglich - wie auch am Lauftag bis 09.30 Uhr. Um uns und Euch Stress zu vermeiden, kommt bitte rechtzeitig und nicht auf den letzten Drücker!

Nachmeldung

Wir setzen seit einigen Jahren auf eine neues Zeitmess-System, der Transponder befindet sich in der Startnummer. Dies vereinfacht für Euch und für uns den Ablauf deutlich. Der eigene Championchip kann somit nicht mehr benutzt werden.

Die Nachmeldung findet deshalb auch nur noch an einer Stelle statt - wenn Ihr zur Burg kommt gleich im Torweg rechts.

 

Startnummernabholung für vorangemeldete Läufer

Bitte ebenfalls durch den Torweg hindurch bis auf den Burghof gehen, dort befindet sich ein entsprechend gekennzeichneter Pavillon, wo ihr eure Startunterlagen bekommt. Bei euch steht auch der Name auf der Startnummer.